Bäckerei Brehm

Die neue Tradition

Heimat - Handwerk - Regionalität

B_Test4.jpg

Tradition vereint mit Fortschritt findet sich in unseren handwerklich hergestellten Produkten wieder und sorgen für ein vielfältiges Backwaren Angebot. 

 

Dafür beziehen wir unsere Rohstoffe von regionalen Erzeugern.

Unser Mehl z.B. erhalten wir von der Walter Mühle aus Böhl-Iggelheim, die ihr Getreide von Bauern aus der Region beziehen.

Molkereiprodukte beziehen wir von Erzeugern aus dem Odenwald, unsere Eier kommen vom Nikolausehof, Igelsbach und Saisonales Frischobst vom Kohlmanns Hof in Nieder-Liebersbach.

 

Qualitativ hochwertige Backwaren bedeutet für uns nicht nur den Einsatz von regionalen Rohstoffen sondern ist es für uns auch selbstverständlich auf jegliche Zusatzstoffe bei der Herstellung unserer Produkte zu verzichten.

 

Eine Detaillierte Liste zu Allergenen und Inhaltsstoffe Sinden Sie hier

unsere Brote

20200829-DSC00233_edited.jpg

Odenwälder Bauernbrot 

 Zutaten

 

3 Stufen Natursauerteig  

 Salz  

90% Roggenmehl

10% Weizenmehl 

20200829-DSC00193.jpg

Odenwälder Knorzen

Zutaten

 

Weizensauerteig

Weizenvorteig

Salz

100% Weizenmehl

 

Traubi

Zutaten

Hefe

Salz 

50% Weizenmehl

40% Roggenmehl

10% Traubenkernmehl 

Roggenvollkorn

Zutaten

 

3 Stufen Natursauerteig

Hefe 

Salz

Roggenvollkornschrot 

100% Roggenmehl

 

Traubi

Zutaten

Hefe

Salz 

50% Weizenmehl

40% Roggenmehl

10% Traubenkernmehl 

Roggenvollkorn

Zutaten

 

3 Stufen Natursauerteig

Hefe 

Salz

Roggenvollkornschrot 

100% Roggenmehl

 

20200829-DSC00053_edited_edited.png

Winzerkruste

Zutaten

 

3 Stufen Natursauerteig  

Salz  

Hefe

60% Roggenmehl

40% Weizenmehl 

20200829-DSC00061_edited.jpg

Dinkelvollkorn

Zutaten

 

Dinkelsauerteig

Salz

Honig

10% Dinkelvollkornmehl

90% Dinkelmehl

Vom Mehl zum Brot-

Was bedeutet 3- Stufen Sauerteig 

 

Die Drei Stufen Führung ist die Traditionellste Sauerteigführung im deutschsprachigen Raum. Sie erfordert Fachkenntnisse sowohl eine konstante und kontrollierte Arbeitsweise. 

Außerdem ist die drei Stufen Führung die einzige Möglichkeit ein Roggenbrot ohne Hefezusatz zu backen. Hierdurch entsteht ein sehr aromatisch und ausgewogener Sauerteig. 

 

Die erste Stufe des Sauerteigs, bestehend aus Mehl und lauwarmen Wasser, steht ca. 5-8 Stunden. Hierbei aktiviert sich die Hefe und vermehrt sich. Die zweiten Stufe, der Grundsauer, ist für die Bildung von Säure und Aroma verantwortlich. Diese Stufe ruht ca 6-10 Stunden.

Optimiert wird der Sauerteig in Säure und Triebkraft in seiner letzten Stufe, dem Vollsauer, diese Stufe steht ca 3-10 Stunden.